Donnerstag, 14. Juni 2012

Das erste von vielen

für einen meiner Nähauftraege habe ich mir das Schnittmuster "Lieblingskleidchen" gekauft - ich weiss, ihr durchschaut dass das nur eine blöde Ausrede zum shoppen war,weil ich 100 andere bereits in meinem Besitz befindliche Schnittmuster hätte nehmen können, aber egal, ich glaube mir!.


Aber bevor ich das Kleid in Gr. 68 als Kundenauftrag nähen kann, musste ich es erst mal ausprobieren - also habe ich gestern Abend für Tessa schnell ein Kleid genäht. In Gr. 86

Das Kleid ist super fix genäht zumindest theoretisch, ich habe ca. 90 Minuten gebraucht, ich glaube, dass kann man aber auch in der Hälfte der Zeit schaffen. Je nachdem, wie lange man braucht, um festzustellen, dass man zum bereits zugeschnittenen Stoff nicht das passende Schrägband hat (such, such...), dieses daher selbst machen muss (wo ist der Schrägbandformer abgeblieben? Wie ging das noch mal? Was, den schönen Stoff SCHRAEG anschneiden?), und dann annähen. Blöderweise ist auch noch mein Stylefix alle und die Rolle schweineteures Wondertape hat sich irgendwo versteckt, so dass ich das echt mit NADELN feststecken musste. Mit NADELN! Total retro, irgendwie. Und echt pieksig. Das Webband musste ich auch mit Nadeln feststecken, das habe ich ewig nicht mehr gemach.

Das Kleid passt wirklich super, es ist ganz einfach anzuziehen (schön grosse Kopföffnung) und der Tochter gefällt es auch. Vor allem wegen der Tasche, in der man ganz prima seine Süßigkeitenvorraete lagern kann:



Und es bietet auch genügend Bewegungsfreiheit:


(ja, das Kind ist ein bisschen verrückt. Ja, sie ist da ganz alleine raufgeklettert. Nein, sie hat keine Angst. Nein, sie ist auch nicht runtergefallen, sondern runtergeklettert).

Das Schnittmuster hat alle Tests bestanden und wird noch häufig Verwendung finden :-)

Schnittmuster: Lieblingskleidchen / Erbsenprinzessin
Stoff: rosa mit weissen Punkten aus dem örtlichen Stoffladen (moda basics oder so), der schwarze mit den Vögeln natürlich Stoff & Stil (gibt es jemanden, der das noch nicht wusste?)

viele Grüße,
Tina

PS ich erinnere mich an mein Versprechen, und nächste Woche wird es die Verlosung zum 100. Verfolger *g* geben :-) Ich danke euch allen, auch den Lesern, die mir per RRS oder was auch immer treu sind. Wo mir hier zu Hause schon nie jemand zuhört, ist es echt ein tolles Gefühl, mit meinem blog so viele treue Zuleser zu erreichen. Wer hätte das jemals gedacht?

Kommentare:

  1. Ich drängel schon mal vor für die Verlosung - ich war schließlich eine der ersten!
    Bei dem Bild von Klettertessa hab ich eben echt gestaunt, die hat doch gerade (zumindest gefühlt) erst laufen gelernt!!! Süßes Kleid!
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Ich nochmal: Das Beste ist aber das Fantrio mit Hut!

    AntwortenLöschen
  3. Schickes Kleid ! Und ganz schön mutiges Kind. Und in Kombination richtig süß.

    AntwortenLöschen