Sonntag, 28. Februar 2016

Taschenspieler 3 sew along: Beuteltasche

This is the first week of the Taschenspieler 3 sew along. Farbenmix released their third CD with bag sewing patterns. I made the first bag, a sack bag, that is a super easy sew. I will use the bag for shopping trips. I hope it will make it easier for me to not accept plastic bags any more in malls.
the embroidery file is a freebie, and it reads: I will go downtown now to buy something against head ache. Shoes, for example.

zum ersten Mal überhaupt habe ich eine Chance, beim Frühstück bei Emma Taschenspieler sew along dabei zu sein - bisher hatte es meine CD nie rechtzeitig in die USA geschafft, diesmal habe ich vorbestellt und Farbenmix hat direkt zu mir geliefert. Hach, ich habe mich so gefreut.






Los geht es mit der Beuteltasche, die mich eigentlich nicht soooooo begeistert hat. Aber, wie gesagt, ich kann dabei sein, also los.
Ich habe sie ein bisschen kleiner ausgedruckt (98%, mein ich), weil die Schnittmusterteile so auf mein amerikanisches Letter size Papier gepasst haben - ich war zu faul, mein DIN A4 Papier zu suchen und einzulegen ;-)

Der erste Eindruck: boah, die wird riesig! viel größer, als sie auf den Fotos gewirkt hat....


(das ist eine 60 x 90 cm Matte)

Bei der Stoffwahl wollte ich was neutrales haben mit ein bisschen funky. Wahrscheinlich weil ich immer noch an dieses wunderbare gewachste Leinen denke, dass mir meine Freundin Christiane mir in Deutschland gezeigt habe, habe ich mich für ein schlammfarbenes Leinen entschieden. Ausserdem erinnertes ein bisschen an die hier typischen "brown bags" fürs Einkaufen, passt also.

Kombiniert mit einem knall pinkfarbenen Futterstoff (scheint ein Trend zu sein hier gerade) und rot-rosa gepunkteten Amy Butler Trägern.

Dann beschloss ich, dass diese Tasche das optimale Teil wäre, um endlich die geniale Freebie Stickdatei "Ich kauf mir was gegen Kopfschmerzen" einzusetzen:



Hat die Nähzeit natürlich nur unwesentlich verlängert. Hahaha.
Ansonsten war das Nähen problemlos, ich gestehe, ich habe auf die Anleitung noch nicht mal einen Blick geworfen. Verstärkt sind Tasche und Träger mit Pellon SF 101, dadurch steht sie notfalls auch von allein.



Insgesamt gefällt mir das Endergebnis richtig gut, nur der Träger ist mir viel, viel zu breit. 9cm ist für meine eigentlich relativ stabilen Schultern zu weit. Daher habe ich den Träger kurzerhand auf einer Länge von 30 cm halbiert und zusammengenäht. So ist es super


Hinzugefügt habe ich noch einen Kam Snap oben in der Mitte, weil die Tasche aufsperrt. So als Reingreifschutz.

Ich werde die Tasche benutzen, um meinen Verbrauch an Plastiktaschen runterzubringen. Im Supermarkt habe ich damit keine Probleme, aber wenn ich andere Sachen shoppe ende ich doch oft mit Plastiktüten in der Hand. Ab sofort kommt diese Tasche mit in die Mall, damit ich die dann getrost ablehnen kann.



Stoff: Träger Amy Butler, Futter Sandy Henderson, Leinen: Essex, glaube ich.
Stickdatei: freebie, von Traumzauber - ich kann die da aber nicht mehr finden....

Kommentare:

  1. Ein cooles Teil! Ich habe noch nicht losgelegt und werde Deine Anmerkungen zur Trägerbreite mal bedenken...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Richtig klasse deine Beuteltasche :)
    GLG Dominique

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee, die Tasche mit dem tollen Spruch zu besticken !
    Ich glaub, ich brauch gleich noch eine zweite Tasche. ;-)
    Und weil über der Katze zwei Herzchen sind, würde ich mich freuen, wenn du sie auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Genial mit dem Spruch, schöne Farb und Stoffkombi.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. mega mega mega tolle Tasche...Leinen mag ich soooo gerne.. oh mann das Header Bild ist ja der Wahnsinn..Wir sind in den Sommerferien in SF...also ich brauch auch so ein Bild...wie genial..gglg emma

    AntwortenLöschen
  6. Eine echte Traumtasche hast ld dir da genäht. Genial! So wäre die Beuteltasche auch was für mich und ich würde nicht überlegen, an wen ich sie wohl verschenken kann. ;)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Super deine Tasche. Ich hatte die gleiche Idee. Die Stickdatei schlummerte auch schon lange auf meinem Rechner und die Beuteltasche war optimal für die Datei.

    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  8. Wow. Der Spruch ist extra cool :-) Wobei auch die Innenseite super aussieht.
    Die breiten Henkel fand ich gar nicht so schlecht. Bei Ballast verteilt sich das Gewicht besser auf der Schulter. Finde ich...
    Grüssle. Birgit

    AntwortenLöschen