Sonntag, 1. Juli 2012

Plaene, und das was sonst noch so passiert.

Eigentlich wollte ich letzte Woche einen ganzen Stapel T-Shirts für meine fast T-Shirt lose Tochter nähen. Weswegen ich am Montag auch schon mal einen ganzen Stapel Jerseys gewaschen habe. Und mich über Schnittmuster-Empfehlungen informiert habe.
Weiter bin ich dann aber auch nicht gekommen. Weswegen die Jerseys immer noch auf dem Trockner liegen.
Staendig war irgendwas, und irgendwas kam immer dazwischen.

Eine Sache kann will ich euch noch nicht erzählen, das kommt noch, aber eine andere schon:

Vor eeeeewigen Zeiten (Nachtrag: 2010) habe ich irgendwo im Internet - bei mymaki? - tolle Sachen gesehen, die man mit Drucker & Stoff-fuer-den-Drucker machen kann. Und bei meinem ersten (!) Besuch in der Gluecksmarie habe ich dann auch glatt dieses Foto-Druck-Stoff-Papier gefunden und natürlich sofort gekauft, obwohl nicht so ganz billig.
Dann ist es irgendwie irgendwo bei mir zu Hause verschwunden, wir haben irgendwann den Tintenstrahl-Drucker gegen einen super-duper mega-tollen WLAN-Laser-Drucker ausgetauscht (ein super-toller Drucker, das Iphone unter den Druckern), den wir leider in Deutschland wegen Strom-Imkobatibilitaet zurücklassen mussten. Sehr heul.
Leider funktioniert das tolle Transfer-Zeug nur mit Tinte.


Beim Umzug viel mir die Packung wieder in die Hände, und ich musste jetzt mal endlich was damit machen.

Ich bin kurzfristig zur Produktion eines Geburtstagsgeschenk für die CISV-Delegationsleiterin meines Sohnes eingesprungen (der für 4 Wochen in Brasilien ist), und es sollte eigentlich ein T-Shirt werden, musste aber aus Zeitmangel dann doch abends nachts hier im Haus angefertigt werden. Und so ist dieses Kissen entstanden:


So sieht die Hülle ( 40 x60 cm) platt aus

und so gefüllt (grosses blau-gelbes Möbelhaus)


(wenn man möchte, das das Kissen schön prall gefüllt ist und nicht so labberig (wie auf meinem "Love" Kissen oben im Header), dann sollte man die Hülle einige cm kleiner Nähen als das Kissen - also hier statt 40 x 60 cm sind es ca. 38 x 55 cm)

Der Tetxt und das Foto im Detail


Das soll so etwas heissen wie: Sie ist nicht unsere richtige Mutter, deswegen machen wir immer alles, was sie uns sagt! Happy Birthday, Lisa. Da meine amerikanischen Mit-Auftraggeber nicht protestiert haben, hoffe ich mal, dass es korrektes Englisch ist *g*

Die Rückseite habe ich aus einem meiner Lieblings-Anna Maria Horner Stoffe gemacht, mein Rest hatte fast genau das richtige Mass:


Warum das hier so schief aussieht, weiss ich nicht, in Echtigkeit ist es nicht schief :-)

Am Rand ein paar schöne Webband-Schlaufen


Und hier noch mal das Fabric-Paper


Das Zeug hat wunderbar funktioniert, es ist Stoff auf einer Trägerfolie, das einfach wie ein Blatt Papier in den Drucker gelegt wird (Einstellung: Letter size, nicht DIN A4!). Das andere Papier besser entfernen (ich hatte am nächsten Tag einen tollen Fehldruck, 1/8 auf dem Fabric, 7/8 auf dem nächsten Blatt normalen Papier, weil beide zum Drucken hochgezogen wurden).

Danach die Trägerfolie lösen, 30 Sek abspülen, trocknen lassen und wie ganz normalen Stoff weiterverarbeiten. Der Stoff fühlt sich ganz leicht gummiert an, sonst aber sehr gut. 
Es gibt in in verschiedenen Qualitäten, auch als Seide, ich habe mich für Popeline entschieden (ich liebe Popeline).

Das einzige, worauf man wirklich achten sollte, sin die Druckereinstellungen (auf Fotoqualität umstellen) und darauf, dass alle Farben noch ausreichend vorhanden sind - fehlt nämlich z. B. gelb, sieht das Ergebnis seltsam künstlerisch verfremdet aus


(nein, das schmeiss ich nicht weg, das wird für meinen Sohn weiterverwendet).

also, falls ihr mal mit Fotos oder selbst gemalten Entwürfen (man muss das Foto Fabric ja nicht zum Ausdrucken von Fotos verwenden, sondern kann auch eigene Entwürfe, Stoffmuster, Lieblingsmotive, selbstgemalte Bilder der Kinder.....) arbeiten wollt, das macht wirklich Spass :-)


PS: nein, ich habe nicht vergessen, dass ich euch eine Verlosung versprochen habe, ich habe auch alles zusammen jetzt, ich muss es nur noch fotografieren und das Posting schreiben :-)

Kommentare:

  1. Oh was für ne tolle Idee.. Ich liebe ja so Fotogeschenke! Und als Kissen erst Recht ;o)

    LG, Antje

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Geschenk! Ich kenn da aber jemanden, der hat heut noch viel mehr Geschenke verdient!!! Ich versuch es heut abend mit Skype!
    Drück Dich schon mal! Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Hab gerade noch mal den uralt Post von der Glücksmarie gelesen und hab so einige Stoffschätze wiedergesehen, z.B. die Äpfel siehe oben. Außerdem muß ich an unseren gemeinsamen Glücksmarienachmittag denken, ist schon soooo lange her!!!

    AntwortenLöschen