Sonntag, 24. Januar 2016

JohnBoy von Elbmarie

Das Weihnachts- bzw. Nikolausgeschenk von Elbmarie heißt JohnBoy.
Ein kostenloses Schnittmuster für ein ziemlich schnörkellose Tasche.
Eigentlich wollte ich die noch vor meiner Deutschlandreise nähen - ich finde so "ich schluck alles Taschen" für Urlaubs-Flugreisen immer sehr praktisch. Aber das habe ich nicht mehr geschafft.
Daher durfte wieder mein Stoffschätzchen mit.
Hin bin ich mit 15 kg im Koffer geflogen und einer Handtasche.
Zurück mit 25,3 kg im Koffer (die 2 kg Übergepäck wurden freundlicherweise durchgewinkt, was nicht selbstverständlich ist), einer Handtasche und einem 5kg schweren Öko-Beutel mit Unterrichtsmaterial.
Da habe ich mir umso mehr gewünscht, mein Plan B - den JohnBoy in Deutschland zu nähen - hätte gegriffen....



Dafür hatte ich mir aber in Deutschland Wachstuch für JohnBoy gekauft. Eigentlich wolle ich grau mit Sternen, nehmen musste ich dann grau mit weißen Punkten, Sterne gab es nicht.



Das restliche Material stammt aus meinem "Stash" - ihr erinnert euch, keine neuen Stoff-Hamsterkäufe dieses Jahr....
Futter: wunderschönes rot-pink farbenes Vichykaro. Leider fast alle.
Für die Ecken: Filz hatte ich nicht genug, und die Wachstuchkiste gan nur Michael Miller Carnival Bloom als halbwegs passend her. Also grummelnd dass genommen.
Die Träger: hatte ich eigentlich als Kombi zu einem Tula Pink Stoff bestellt, zu dem sie farblich aber -haarscharf ist auch daneben - leider gar nicht passen. Also hier verwurstelt. Ist so ein bordeauxrot-braun.
Der graue Reißverschluss war leider zu kurz, daher ist jetzt ein pinkfarbener drin.

 Genäht war die Tasche ziemlich fix und problemlos. Nur die Reißverschluss-Endstücke habe ich nach Anleitung partout nicht hinbekommen. Knoten im Hirn, müde, ich weiß es nicht.



für das nächste Foto habe den ganzen Haufen in die Tasche gepackt:
ein fluffiges 50 x 50 cm Kissen,
ein plattes 40 x 40 Kissen (ich glaube, das braucht dringend ein neues Inlet)
ein Eulengassen (ein liebes Geschenk von Seemownay)



Von oben / innen sieht sie so aus:



Meine Tasche steht von alleine, weil ich das Futter (damit ich das Wachstuch nicht bügeln muss) mit Pellon SF 101 verstärkt habe. Ich liebe das (sowohl die Einlage, als auch das Stehen der Tasche *g*)

Irgendwie tue ich mich schwer damit, dass sie so anders aussieht, als in meiner Vision.
das grau mit dem kräftigen rot-pink gefällt mir super gut, und ich wünschte, ich hätte Träger in der selben Farbe und Ecken auch....
Aber wahrscheinlich gewöhne ich mich dran *g*
Und wenn nicht, nähe ich mir einfach irgendwann eine neue.
Dann klappt das vielleicht auch mit den Reissveschluss-Endstücken.

So, und jetzt pack ich meine neue Tasche mit den College-Sachen für morgen (obwohl sie, ehrlich gesagt, auch als SPA-Tasche, als Strandtasche, oder als 3-Tage-Reisetasche super geeignet wäre, und das alles würde ich jetzt irgendwie noch lieber machen....), gehe noch über meine Unterrichtsvorbereitung und dann früh schlafen. Morgen klingelt um 6.00 Uhr der Wecker.

Das nächste Projekt: eine Farbenmix-Amelie für Tessa. 
Cornelia von unibunt macht auf Facebook einen Farbenmix-ABC-SewAlong. Da ich reichlich FM-Schnittmuster habe, mache ich da doch mal mit. Und fange mit A an. 
Mal sehen, wieviele Buchstaben ich schaffe ;-)

Vielen Dank Sabine / Elbaarie für das tolle Schnittmuster!
euch allen eine gute Woche

Schnittmuster: JohnBoy / Elbmarie (kostenlos)
Gurtband: etsy
Vichystoff: Eurogirlsboutique

Kommentare:

  1. Ich finde sie grandios, gerade weil sie aus Kompromissen entstanden ist und nicht alles haarfein aufeinander abgestimmt. Das ist echte Kreativität in meinen Augen. Und Zufallssverfahren finde ich in der Kunst besonders schön & bereichernd...
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Bitte gerne... Dann mach die RV-Ecken nächstes mal in Leder od Kunstleder, die musst du nicht wenden ... Kannst du absteppen und seitlich in Form schneiden ;))
    Zeig ich demnächst auf meinem Blog.. Liebe Grüsse nach Frisco, oder? Neidisch ich bin, war letztes Jahr im Sommer dort... Hach...
    Frau elbmarie

    AntwortenLöschen
  3. Deine John-Boy sieht wunderbar aus!:)
    Ich suche schon mein Traumstöffchen um meine Version so schnell es geht zu nähen :)

    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen