Freitag, 10. September 2010

Felix die erste, aber bestimmt nicht die letzte!!!

Nachdem ich zwei blöde UFOs abgearbeitet habe (okay, bei dem einen fehlen noch drei Handnähte, aber das muss ich nicht in der Nikolas-freien Zeit machen, das kann ich auch heute nachmittag noch oder vor dem Fernseher), habe ich noch schnell angefangen, etwas zu beginnen, was ich schon lange machen wollte:

12.55 Uhr: ich sollte jetzt in die Küche gehen und anfangen, Mittagessen zu kochen
12.56 Uhr: ich bereite den Sternchennicki aus der Glücksmarie auf der Schneidematte aus, lege das Schnittmuster auf und mache den ersten Schnitt
13.05 Uhr: ich stecke nur noch schnell die ersten beiden Nähte zusammen
13.10 Uhr: ich spule lila Faden auf
13.15 Uhr: okay, das ging so schnell, jetzt stecke ich auch noch die Innenbeinnähte zusammen.
13.25 Uhr: na gut, jetzt nur noch die beiden Hosenbeine ineinander stecken, die Innennaht stecken und schnell schließen
13.30 Uhr: das Rohmodell ist fertig - yippeah!
13.35 Uhr: noch noch schnell die Bündchen zu Schläuchen schließen
13.40 Uhr: *seliges Grinsen* okay, ab in die Küche.... mhm, keine Spaghetti mehr da? Und kein Hackfleisch mehr im Kühler? ups.... na, dann schnell zu Ed*ka...

ach ja, was ist schon pünktlich Essen fertig gegen schnell mal Felix fertig???

nach der Mittagspause dann schnell noch die Bündchen angenäht (nach der super-Anleitung von Andrea jolijou für den Bund bei Valeska) - naja, schnell ist relativ, das Bündchen annähen hat dann noch mal schlappe 20 Minuten gedauert...
Immerhin habe ich dabei festgestellt, dass ich mir das super-fummelige Anstecken der Mini-Beinbündchen sparen kann, das Hosenbein passt gerade so über meinen Freiarm, wobei das Bündchen schon bis zum Anschlag gespannt ist, so dass ich nur noch auf einen geraden Abschluss achten musste - stecken überflüssig, das hielt von selbst *lach*

So, dadada, und hier ist er äh sie -na, die Felix-Hose nun endlich:


ich bin sooooo happy, das hat endlich mal richtig Spaß gemacht, das Nähen an sich, und das Ergebnis auch - viel besser als blöde UFOs vor sich her zu schießben.... (die zeige ich nächste Woche, ich sag nur. Kliniktasche nicht gepackt, aber immerhin fertig genäht *g*).

Sternchen-Nicki: Glücksmarie
lila Bündchenware (+Nähgarn): Stoff und Stil
Schnittmuster: ebook Felix von Farbenmix

Kommentare:

  1. ...und mit welcher Maschine? Zickzack ohne Zacken auf dem normalen Liebling oder warst Du shoppen?
    LG Bille

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bille,

    auf meiner normalen Pfaff-Maschine. Die hat allerdings ein Strech-Stich-Programm, und ich habe alle Nähte mit einem geraden Stich gemacht und die Schrittnaht und die Bündchennähte dann aber zusätzlich mit einem Strech-Zick-Zack versäubert.

    Das Nähen im Strech-Programm ist ein bißchen gewöhnungsbedürftig, weil die Maschine dabei vorwärts-rückwärts näht (jedenfalls fühlt es sich so an), und man kann nicht vernähen, aber ich finde, es klappt sehr gut so.

    AntwortenLöschen
  3. Eigentlich brauchst Du das Nähgut gar nicht über den Freiarm zu quälen. Das geht auch ohne. Du drehst alles auf links und nähst dann quasi von innen. Ist schwer zu erklären, aber geht ganz leicht, man muss oft nur sein Hirn und ab und an auch den zu nähenden Stoff gut verwurschteln ... ich erläutere das gerne auch noch einmal näher.

    Die Hose ist total genial! Bin mal auf ein Foto am Knirps gespannt ... das gibts ja irgendwann schon ... in einigen Wochen ... wann nochmal??

    AntwortenLöschen
  4. So einen Stich hab ich- glaube ich- laut Beschreibung auch... Hast Du den mit dem gleichzeitigem Nähen und Versäubern genommen? Muss ich unbedingt mal ausprobieren. Diese Maschine hat so viele Stiche...und 3 benutze ich vielleicht. Ich sollte mir mein "Benutzerhandbuch" anschauen und nicht so viel surfen ;0) Hab ja auch noch Nicki hier liegen. Die Zwergenverpackung scheint sich gut Nähen zu lassen. Zum Glück kann ich dort noch um diese Zeit kurz "vorbeischauen".
    Ganz liebe Grüße Bille

    AntwortenLöschen
  5. Hach so eine muckelige kuschel Hose nähen wir uns auch noch allerdings zweiundzwölfzig Nummern grüßer hahaha ! Sehr süß geworden :o) LG Nina & Sarah von der Glücksmarie

    AntwortenLöschen
  6. Supersüss geworden!Gratuliere!!

    AntwortenLöschen