Donnerstag, 18. Dezember 2014

und dann kam Polly....

Ich könnte so vieles berichten....
...wenn ich nur die Zeit hätte, blog posts zu verfassen.

Sorry. Ein neuer Job, seit Oktober, eine Familie und ein Hauhalt lassen wenig Zeit für's Nähen, und noch weniger für's bloggen. Wenn ihr mir auf Instagram folgt, habt ihr aber eigentlich auch schon alles gesehen, was ich in letzter Zeit so produziert habe.....

Und auch wenn dies die Saison für gute Vorsätze ist: das wird sich nächstes Jahr nicht wesentlich ändern, denke ich. Mehr als sporadische Posts wird es hier nicht geben.

okay, aber nun wenigstens ein paar Bilder meines letzten Werkes, und zwar aus gutem Grund:

Polly, das Schnittmuster, das ich benutzt habe, gibt es noch bis Heilig Abend (glaube ich) bei Aprilkind kostenlos zum runterladen. Ganz, ganz herzlichen Dank dafür!
Im Sommer hatte ich ja schon eine Eve von Aprilkind genäht, und auch dieses Schnittmuster ist ausserordentlich gut gemacht - sehr gut fotografiert, sehr gut verständliche Arbeitsschritte. Und auf alle Knackpunkte noch mal extra ausdrücklich hingewiesen, so dass man nicht erst hinterher schlauer ist.

Also, es gibt wirklich keinen Grund, das tolle Geschenk nicht zu nutzen und sich Polly kostenlos runterzuladen!




Sieht aus wie 2x das gleiche Bild, ne? Ist es aber nicht - einmal die Vorderseite (mit Reissverschluss-Tasche) und einmal die Rückseite (ohne Vortasche, dafür mit Webband über der Naht).

Das Schnittmuster ist asymmetrisch - was das unterscheiden von Vorder- und Rückseite auf Bildern echt schwierig macht....

Eigentlich sollte man auf der Vorderseite die Eingrifftasche per Naht "vernichten" (schliessen), aber ich finde sie ganz praktisch. Das einzig blöde ist, dass man dadurch eine offen liegende Naht innen hat - aber nun gut.

Die Tasche bekommt die Lehrerin meines jüngeren Sohnes zu Weihnachten (ja, in den USA ist das nicht nur erlaubt, sonder sogar üblich, den Lehrern Geschenke zu machen - nichts mit Bestechung), aber als Klassengeschenk. Ich habe es geschafft, mich zur Elternvertreterin wählen zu lassen. Weiss auch nicht, wie das passieren konnte. Zusammen mit einem Spa-Gutschein in beachtlicher Höhe.

Ich finde die Tasche übrigens echt praktisch, und werde mir auch noch mal eine nähen - die quasi DIN A4 Höhe in Kombination mit der Reisverschluss-Tasche lässt sie mir ideal erscheinen für Gelegenheiten, wo man mit einem Papierwerk, das schnell greifbar sein muss (Lageplan, Stadtplan, Schülerliste, Einkaufsliste) durch die Gegend laufen muss, während man seine Wertsachen (Portemonnaie, Handy, Schlüssel) sicher in der RV-Tasche verstauen kann.

Damit entlasse ich euch in die Weihnachtsferien ;-)
hier wird das Leben toben, 3-4 Kinder täglich zu Hause, Weihnachten, daneben weiter ein bisschen arbeiten - bloggen wird da wieder hintenüberfallen....

Haltet die Ohren steif, wir lesen uns, nur unregelmässig, hoffentlich auch nächstes Jahr wieder. Oder wann immer ein paar Minuten Zeit sind.

Fröhliche Weihnachten und ein friedliches, fröhliches 2015
Tina

Schnittmuster: aprilkind, Polly
Stoff: Lecien: Isso Ecco (Blumenleinen), Robert Kaufmann (Essex yarn dyed linen), Julia Rothman typewriter for Windham (leider ziemlich vergriffen), Webband Farbenmix

PS die Tochter hat dieses Jahr immerhin ein Weihnachtskleid bekommen. Mit Stoff und Schnittmuster, die ich letztes Jahr gekauft hatte, wozu ich dann aber nicht gekommen bin.....


büschn gross noch... passt auch noch nächstes Jahr. Und da nähe ich dann mit dem Schnittmuster und dem Stoff, die ich für dieses Jahr gekauft habe, das nächste Weihnachtskleid. Oder übernächstes Jahr *lol*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen