Dienstag, 12. November 2013

me made Mittwoch - mal wieder dabei

Ich gestehe, ich nähe mehr für die Kinder als für mich.
Und wenn, dann habe ich nie jemanden der mal ein gescheites Bild macht.

Aber: Das Kleid ist fertig, die Teenie-Tochter krank zu Haus, also Gelegenheit genutzt:



Ob der Teenie jetzt so der begabte Fotograf ist, lassen wir mal ausser Acht....

Das Kleid ist nach einem craftsy-Workshop bzw. sew-along Paket entstanden.

Es umfasst die Zusendung des Stoffes (2,5 yard von dem schwarzen Jersey, 1/2 von dem pink farbeben und 1/4 von dem roten, den ich durch grau ersetzt habe) und dann die online-Bereitstellung auf craftsy von dem Schnittmuster und der Anleitung.

Leider war der Stoff schon 2 Wochen vor der Bereitstellung des Schnittmusters da was irgendwie doof war, weil: Wer will warten, wenn man das Material schon hat?
Und dann fing der October-Sew-along auch erst am 08.10 oder war es sogar am 15.10? an - was ist der Sinn da dran?

Während des Nähens habe ich mich dann TIERISCH geärgert. Ich habe dann erst Ende Oktober angefangen, und da waren zum so genannten "Taillenband" (waistband) schon 10 Fragen gestellt. Falls sich jetzt jemand fragt, wo bei meinem Kleid das Taillenband ist: Es gibt keins.
Weil laut der äussert schwammigen und leider an dieser Stelle null (!) illustrierten oder fotografierten Stelle der Anleitung das ganze eingenäht wird wie eine Paspel - also gefaltet und zwischen Ober- und Rockteil gesteckt, mit der geschlossenen Falte zur Aussenkante.  Und aus 2,5 cm breit mit 1,25 cm Nahtzugabe wird dann eben mit dieser Nähtechnik bestimmt kein Taillenband.

Ich habe an dieser Stelle 3x gesteckt, heftet  und genäht (1x wie in der Anleitung, 1x so, dass es ein Taillenband  werden würde, dann wieder wie in der Anleitung), das ganze wieder rückgängig gemacht und noch mal angefangen und war kurz davor, das Teil in den Mülleimer zu schmeissen.

Letztendlich war dann der Stoff an dieser Stelle schon reichlich ausgefranst, so dass ich mit den Fehlerchen an der Paspel jetzt leben muss, ich traue mich nicht, dass noch mal aufzutrennen.

Mit der Passform und der Stoffqualität (Laguna Jersey von Robert Kaufman) bin ich sehr glücklich, an einer gepfefferten Rezension für das Tutorial feile ich noch.

Das Kleid ist ein echter Figurknüller ;-) das ist Grösse L, macht aber wirklich sehr schlank. Ich habe zahlreiche Komplimente bekommen, wobei ich das Kleid dann zur Schule doch lieber mit Leggings und Ballerinas getragen habe.

Nun ja, immerhin habe ich ein tragbares, nicht ganz perfektes, aber schönes Kleid und ich weiss jetzt,
das ich Kaufmann Jersey problemlos online bestellen kann und das craftsy kein Qualitätsmerkmal ist. Für 30 Dollar inkl. Versandkosten ist das ein ganz gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

übrigens: das sich meine kleinen Kinder in jedes Foto schmeissen müssen, weiss ich ja, aber das meine grossen das auch unbedingt machen müssen....



Bei der Gelegenheit festgestellt: Der Sohn hat es jetzt tatsächlich geschafft und ist grösser als ich.
Hat ja nur 12 Jahre gedauert.

Und ja, ich kann auch ohne Unterstützung stehen:


sieht aber blöd aus.


Danke für's Reinschauen, hier geht es zurück zum MMM. Und ich hoffe, ich bin bald wieder mit dabei.



Kommentare:

  1. Ich finde das Kleid toll!
    Lg Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Kleid! Die Mühen haben sich echt gelohnt. Steht dir sehr gut!
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid ist super schön, ich mag den Pinkstoff dazu! Passt dir hervorragend und bequem muss das Kleid sein, oder?
    Lg,nathalie

    AntwortenLöschen
  4. Ach das ist aber ein hübsches Kleid! Ganz fein sieht das aus!

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das ist ein tolles Kleid. Und es schmeichelt dir sehr. Richtig schön!

    LG aus Sannes-Atelier

    AntwortenLöschen
  6. Das ist aber ein tolles Kleid geworden... ich bin der Jeanstyp und traue mich nicht so an Kleider und Röcke :0( aber vielleicht jetzt ... Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  7. Der pinkfarbene Streifen ist so einfach,schlicht und schön. Das Kleid bekommt dadurch den letzten Pfiff.
    LG Bella

    AntwortenLöschen
  8. Kleid: ganz wunderbar!!! Danke für Kommentar!
    Kerstin

    AntwortenLöschen