Mittwoch, 9. November 2011

WIP in der Mittagspause

Seit der Zeitumstellung (bei uns letzten Sonntag) schläft Tessa dankeswerterweise zwischen 11.30 und 14.00 Uhr. Das lässt mir Zeit, tatsächlich bei Tageslicht zu nähen. Eine Erfahrung *g*

Und so habe ich gestern abend auf den hinterletzten Drücker zwischen meine Weihnachtsmarkt-Vorbereitungen noch ein neues Projekt geschoben:






Wer errät, was / wofür es ist, und warum ich Termindruck habe?
(Sollte es jemand herausbekommen, winkt eine kleine Überraschung *lol*)
das unordentliche Wohnzimmer im Bild ignoriert ihr bitte vollkommen 


Auflösung folgt bald (bis zum Wochenende), und zum Abschluss erfahrt ihr noch, warum man solche Stücke schnell aufsammeln sollte, wenn das Kind wieder wach ist:




Und weil ich jetzt dringend wickeln muss (es stinkt):

Christiane,die neue Stich ist an dich unterwegs, da es eine Sonderausgabe ist, habe ich sie gekauft, weil ich dachte, sie sei nicht im Abo drin. Ist dann aber 14 Tage später doch noch als Abo-Sendung gekommen *nerv* Und wenn du mir nicht endlich die Auflösung für deine Andeutung verrätst, oder mal bei Skype rangehst, dann schicke ich die Stich demnächst jemand anders. So!

Kommentare:

  1. Zweiter Versuch, erster Kommentar gerade aus Versehen gelöscht. Hab dir in skype geschrieben. Heute abend 21.00 Hamburg-Zeit Telefondate? LG Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr süß aus, was da so liegt. Sieht nach einer Bettumrandung aus. Du willst Tessa ihr Bett schmackhaft machen? Oder es dem Baby von der kinderfreien Luxushochzeit schenken statt der Strickdecke. Tischläufer, dafür hat es zu viel Richtung.King size Quilt für Euer Bett. Fionas Weihnachtsgeschenk. Wenn jetzt nichts dabei war, weiß ich´s auch nicht!

    AntwortenLöschen