Sonntag, 16. Februar 2014

Immer wieder sonntags / often on sundays....

Diese Josipa stand eigentlich noch etwas weiter unten auf meiner To-Sew Liste, aber weil die zukünftige Besitzerin heute sowieso gerade hier zu Besuch war, habe ich gestern noch eine extra Schicht eingelegt und die Tasche fix fertig gestellt:

This wasn't the next project on my To Sew List, but the future owner  was visiting us today, so I decided to finish it yesterday.

Wie immer habe ich bei der Stoffauswahl lediglich beratend geholfen, die Entscheidung hatte die Kundin:



Ich hätte super gerne diesen pink-lila Ton als Paspelnd gehabt, aber weil es fix gehen musste, musste ich das nehmen ,was zur Hand war - also schwarz. Ich glaube, ich hätten den Ton sowieso nicht als Paspelband kaufen können - Paspelband selbst herstellen lernen steht ganz oben auf meiner Prioritätenliste.

I would have loved to make the Piping in this wonderful Orchid color, but I only had black one, so this had to do it. I doubt I would have find something in this color anyway. I really want to start making my own piping.


Für die Träger habe ich den einen Stoffstreifen breiter zugeschnitten als den anderen, so ergibt sich dieser schöne Rahmen-Effekt.

For the straps I decided to cut one half of the fabric stripes wider than the other, so I have this nice frame design on the front.




Meine Kundin wollte gerne eine Reissverschluss-Innentasche und einen Schlüsselhaken - beides Details, auf die ich für mich verzichte, weil ich sie nie nutze ;-) aber es natürlich kein Problem, so etwas hinzuzufügen.

My customer wanted to have a zipper pouch inside the purse and a key fob - I do my bags without these details because I never use them, but it is no problem to add them.



Stoff / Fabric: Hawthorne threads, Riley Blake: Andrea Victoria, Chevron: Timeless Treasure, foxy owl, Riley Blake: Ombre dots 
Schnittmuster: Josipa by Gretelies.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen